Weltweite Expertise & Austausch zu OpenBIM

@buildingSMART International BIM Summit in Düsseldorf 25.-28. März 2019

Mehr als 500 TeilnehmerInnen treffen sich bei den halbjährlichen buildingSMART international Summits, um an herstellerneutralen und offenen Standards für BIM und andere digitale Werkzeuge und Methoden für die gesamt Baubranche mitzuwirken.
Gemeinsam mit VertreterInnen öffentlicher Auftraggeber aus Österreich haben Tina Krischmann, Christoph Eichler, Michael Hallinger und Björn Silberbauer als ODE die heimischen Interessen repräsentiert. Die ODE wurde in Rooms der verschiedensten Working Groups entsandt um die enorme Menge an Informationen dieses vier-tägigen Gipfels erfassen zu können. Besonders in den Infrastruktur-Bereichen wurden seit dem letzten buildingSMART international Summit in Tokio große Fortschritte erzielt.

Die in Düsseldorf gewonnenen Erkenntnisse können direkt unternehmensintern wie auch im nationalen Chapter von buildingSMART Austria übernommen und weiterentwickelt werden.Dass die Veranstaltung von buildingSMART international als erfolgreich bezeichnet werden kann, liegt nicht zuletzt an den in Düsseldorf gewonnenen Erkenntnissen, sondern ist auch dem Umstand geschuldet, dass zahlreiche Kontakte in die internationale Welt von openBIM geknüpft worden sind.

Siehe auch: https://www.buildingsmart2019.de/de

Fotos: (c) buildingSMART Deutschland / eventfotograf.in